Tyson Fury vs Anthony Joshua festgelegt werden verzögert, bis Februar durch coronavirus

SubscribeWe nutzen Ihre E-Mail-Adresse zum Versand von Newslettern. Bitte sehen ourPrivacy Noticefor mehr Informationen, wie wir Ihre Daten verwenden und Ihre Datenschutz-Rechte.Danke für subscribingWe mehr newslettersShow meSee ourprivacy noticeInvalid E-Mail

Tyson Fury Potenzial unbestritten Zusammenprall mit Anthony Joshua wird jetzt nicht stattfinden, bis Februar frühestens.

Die Briten hatten gehofft, Sie zu treffen, im Dezember – wahrscheinlich in Saudi-Arabien – vorausgesetzt, Sie kommen über Ihre nächsten Kämpfe unversehrt.

Fury wurde wegen auf sich zu nehmen Deontay Wilder ein drittes mal auf Juli 18 aber dieser Kampf wurde nun neu terminiert für den 3. Oktober wegen des coronavirus Krise.

Joshua, mittlerweile ist geplant, Sie zu verteidigen, seine drei WM-Titel gegen Kubrat Pulev am Juni 20, aber das kämpfen ist eher zu statt am 25. Juli oder solange verzögert, bis auch später im Jahr.

Und der Wut, die promoter Frank Warren nimmt seine Ladung kämpfen nun nur einmal mehr im Jahr 2020.

Ein mock-up von Tyson Fury Einnahme auf Anthony Joshua
(Bild: DAZN)

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • Anthony Joshua reagiert auf coronavirus ängste nach Prinz Charles Diagnose

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • Tyson Fury vs Deontay Wilder festgelegten Datum Trilogie Rückkampf in Las Vegas

“Das wird push [ein Kampf mit Josua] zurück, um einige Zeit im Februar, wenn das der Fall ist”, sagte er.

Fury hielt Wilder in der siebten Runde Ihre Revanche im letzten Monat mit dem Amerikaner sofort das auslösen einer Klausel in seinem Vertrag, dass ihm eine Chance auf den Gewinn zurück, seine Schwergewichts-WM-Titel.

Die Trilogie Kampf findet in Las Vegas mit Warren zuzugeben, Sie hatte keine andere Wahl als zu verschieben.

“Sie haben das gesperrt Vegas und die Kommission hat gesagt, keine Boxen,” fügte er hinzu. “Wir brauchen die Zeit, um den wilden Kampf der Gerechtigkeit in Bezug auf die Förderung, es wird nicht gehen bis in den Herbst.

Wut auf Deontay Wilder wieder im Oktober
(Bild: ETIENNE LAURENT/EPA EFE/REX)

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • Tyson Fury vs Deontay Wilder-Trilogie clash werden könnte, um drei Monate verzögert

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • Kubrat Pulev glücklich zu kämpfen Anthony Joshua hinter verschlossenen Türen

“Das problem, das Sie haben, ist auch die training camps, wenn Sie nicht tun können Sie richtig, dass Sie nicht im sparring-Partner aus der ganzen Welt.

“Kämpfer müssen auch ein Datum zu sein, voll konzentriert.

“Sie wollen an Ihrer Spitze für ein Datum, so müssen Sie ein Datum, um einen Zug in Richtung, können wir nicht geben Ihnen alle Daten.

“Es ist ein Schlag wie gerne hätten auch wir haben es getan im Sommer, aber es ist, was es ist.

“Das ganze Land ist mit im Boot, alles ist Weg auf halten.”

Veröffentlicht am Kategorien Sport