Ulrika Jonsson erklärt, warum Sie nie gesagt, die Polizei über sein date vergewaltigt auf 19

Ulrika Jonsson erzählt hat, warum Sie nie zur Polizei gingen nach den Vergewaltigungen im Jahr 1986
(Bild: SOPA Bilder/LightRocket via Getty Images)

Tapfer Detaillierung, als Sie gezwungen wurde, sex zu haben, als ein 19-jähriger, sagte Sie: “ich war in einem hotel das Zimmer mit jemand bekannt, der mir sehr kurz, trotz meiner Beteuerungen, ich wurde gezwungen, zu ertragen Geschlechtsverkehr gegen meinen Willen. Es war ziemlich erschreckend.”

Ulrika, die hat sich stets geweigert, den Namen Ihres Angreifers, dann erklärte, dass, wenn Ihre Autobiografie heraus kam, wurde Sie befragt, warum Sie nicht das Verbrechen zu melden.

Erklären Ihre Argumentation, Sie sagte, es war, weil Sie fürchtete, die Vorwürfe würden nicht ernst genommen werden.

Hinzufügen, dass Sie sich sorgen Standpunkte haben sich nicht viel geändert, Sie hat sich dann herausgestellt, dass Sie “bezweifeln” Sie würde vorwärts gehen, jetzt, da Sie fürchtet, der Fall wäre nie nach vorne geschoben von den CPS.

Die TV-Moderatorin schreibt über sein date vergewaltigt im Alter von 19 Jahren in Ihrer 2002 Autobiographie Ehrlich
(Bild: Ulrika Jonsson/Instagram)

Ulrika ängste, “es ist alles über die Ziele. Es ist alles über die Erfolge und die Erfüllung der Vorgaben” – was Sie sagt, bestätigt wurde, folgenden Opfer’ – Kommissar Dame Vera Baird ‘ s Bericht in der “katastrophale” Rückgang der Vergewaltigung Anklagen in den vergangenen drei Jahren.

Die Berichte, die besagt, dass die CPS jagt bessere Statistik und eine höhere Erfolgsrate, wodurch es schwieriger zu erreichen die standards von beweisen erforderlich, die von Ihnen, um einen Fall vor Gericht – was bedeutet, dass Tausende von opfern und die Beschwerdeführer sind als Gerechtigkeit verweigert.

Sie hatten gemeinsam, dass Sie nicht die “erschreckende” Vergewaltigung zur Polizei als den “Begriff” date rape existiert nicht in jenen Tagen”
(Bild: Getty Images)

Ulrike brach in Tränen aus, als Sie erlebt den Angriff, wenn die auf Piers Morgan ‘ s Life Stories in 2009.

Sie sagte: “Danach, ich lag einfach nur da. Nein, Nein, ehrlich, ich lag einfach nur da. Er sagte, wir sollten ins Kino gehen und ich sagte, “ich kann nicht gehen’.

“Ich erinnere mich nicht, was ich sagte, aber ich blieb, und er verließ. Glaube ich nicht, dass er realisiert, was er getan hatte.”

Haben Sie eine Geschichte zu verkaufen? Holen Sie sich mit uns in Verbindung webcelebs@trinitymirror.com oder rufen Sie uns direkt 0207 29 33033

Veröffentlicht am Kategorien Star-News