Ulrika Jonsson teilt ihre berührende Tattoo-Hommage an ihren Hund Fella

Ulrika Jonsson hat am Mittwoch ihr neuestes Tattoo mit ihren Instagram-Followern geteilt, das sie als süße Hommage an ihren geliebten Hund Fella gemacht hatte. 

Die 53-jährige Moderatorin teilte eine Nahaufnahme der neuen ‘EF-Fella’-Tinte, die halb in Großbuchstaben und halb in Kursivschrift geschrieben war, nachdem ihr Hündchen gestorben war März weg.

‘Was für ein hübscher Junge du warst, Fell. Mein Gott, wir haben dich geliebt“, schrieb Ulrika in dem emotionalen Post. 

.

In Erinnerung: Ulrika Jonsson hat am Mittwoch ihr neuestes Tattoo mit ihren Instagram-Followern geteilt, das sie als süße Hommage an ihren geliebten Hund Fella gemacht hatte

Ulrika sagte ihren Followern in dem langen Post: “Eine kleine Hommage an meinen Jungen Fella, den ich im März verloren habe.

‘Zuerst von mir von der großartigen @theedwardfoundation gefördert, aber ich wusste, dass ich ihn nicht gehen lassen konnte, er war ein Hüter.

Teilen

‘Ein neunjähriger Junge, der ein ziemlich raues Leben hatte und von gesundheitlichen Problemen geplagt war. 

‘Aber ich hoffe, wir haben ihm die besten letzten eineinhalb Jahre seines Lebens gegeben (mit großem Dank an Clare HB am Ende) trotz seiner Demenz und allgemeinen Verrücktheit wie Erde essen und an Wänden bellen…

Süß: Die 53-jährige Moderatorin teilte eine Nahaufnahme der neuen ‘EF-Fella’-Tinte, die halb in Großbuchstaben und halb in Kursivschrift geschrieben war, nachdem ihr Haustier im März gestorben war

Ulrika fuhr fort: ‘Was für ein hübscher Junge du warst, Fell. Mein Gott, wir haben dich geliebt.’

Und die Moderatorin neckte ihre Fans in den kommenden Wochen am Ende des Posts mit einer weiteren Tattoo-Enthüllung.  

‘(Hatte heute ein paar andere Tinten gemacht. Wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben). Danke @littlelourose”, verabschiedete sie sich, als sie ihren Tätowierer rief. 

‘Eine kleine Hommage an meinen Jungen Fella, den ich im März verloren habe’. Ulrikas geliebter Hund litt an Demenz und fraß in seinen letzten Lebensjahren Erde und Rinde an Wänden.

‘Ein 9-jähriger Junge, der ein ziemlich hartes Leben hatte und von gesundheitlichen Problemen geplagt war’: Die Moderatorin erklärte, dass sie das Hündchen ursprünglich gefördert hatte, ihn aber nicht gehen lassen konnte 

Dies ist nicht das einzige Tattoo, das Ulrika in Erinnerung an ein Haustier trägt.

Im Juni zeigte die Moderatorin eine weitere Hommage an ihren Hund Nessie, der im Dezember an Alters- und Nierenversagen gestorben ist.

Auf Instagram posierte Ulrika in ihrem Badezimmerspiegel und machte ein Selfie, in dem sie ihre neue Armfarbe zeigte.

Die Fernsehmoderatorin trug ein cremefarbenes Trägertop und zeigte ihr neues Sonnenblumentattoo  mit Nessie darunter.

Tribut: Im Juni zeigte die Moderatorin eine weitere Hommage an ihren Hund Nessie, der im Dezember an Altersschwäche und Nierenversagen starb

Sie erklärte in der Bildunterschrift: “Sonnenblume zu Ehren meiner Nessie. Royal Empire My Fair Lady. Weil sie immer in der Sonne gesessen hat. #bulldog ‘

Zwei Tage vor dem neuen Jahr gab Ulrika emotional bekannt, dass ihr geliebtes Haustier gestorben ist – nachdem sie ihren Followern Anfang der Woche erzählt hatte, dass ihr “erstgeborenes Fellbaby” war unwohl.

Sie hat Nessie ein herzzerreißendes Schwarz-Weiß-Foto von sich mit dem Titel “Sie ist weg” geteilt 

Ulrika hatte gesagt, dass sie “jenseits der Verzweiflung und Beraubung” sei, dass ihre fast 10-jährige Nessie ihren Kampf nicht gewinnen würde.

In liebevoller Erinnerung: Bei Instagram posierte sie zuvor in er

Posted on Categories Showbiz