Walter Smith in seinen eigenen Worten: Lieblingsmoment, beste Unterzeichnung und mehr

Walter Smith, der im Alter von 73 Jahren gestorben ist, ist eine schottische Fußballlegende und war der Mastermind von zehn Meistertiteln für die Rangers in zwei Jahren im Verein.

== Karriere== === Manchester United=== === Manchester United====== Manchester United==== == Manchester United==== == Manchester United==== == Manchester United====== Manchester United ====== Manchester United ====== Manchester United ====

Sportsmail würdigt den legendären Manager in seinen eigenen Worten, in denen er über einige der entscheidenden Momente seines Lebens im Fußball spricht.

.

Der legendäre Rangers Manager Walter Smith ist im Alter von 73 Jahren gestorben

AUF… BESTE MOMENT SEINER KARRIERE

‘Ein lebenslanger Rangers-Fan zu sein und mit meiner Familie alle Unterstützer zu sein, zum ersten Mal Manager des Vereins zu werden, war der beste Moment meiner Karriere.

‘Danach kam natürlich der Gewinn von neun in Folge und die Teilnahme am UEFA-Pokalfinale, was großartige Erinnerungen sind, während es auch ein sehr stolzer Moment war, schottischer Trainer zu werden. 

Aber der Rangers-Manager zu werden, war ein großer Schritt für mich, da es das erste Mal war, dass ich selbst Manager in dem Club war, den ich immer unterstützt hatte.

Smith (im Bild mit seinem Assistant Manager Archie Knox) wechselte 1991 vom Assistenten zum Rangers-Manager und ersetzte Graeme Souness

Nach Stationen bei Everton und Schottland kehrte Smith im Januar 2007 zu den Rangers zurück

‘Zu diesem Zeitpunkt hatte Graeme (Souness) mich gebeten, sein Assistent in Liverpool zu werden, aber sobald David Murray mir den Job bei Rangers anbot, wusste ich, dass ich ihn annehmen musste.

‘David konnte einfach gegangen für einen manager mit viel Erfahrung, aber er legte seinen glauben in mich und wir gingen genießen Sie viel Erfolg durch die 90er Jahre, und wenn er brachte mich zurück in den club Anfang 2007.’

AUF… zu SEINEM BESTEN UNTERZEICHNUNG

‘Ich wurde ein paar Mal in Interviews gebeten, den Spieler zu nennen, den ich für meine beste Unterschrift als Rangers-Manager hielt, aber es ist eine schwierige Frage zu beantworten, weil viele der Spieler, die ich zu Ibrox gebracht habe, im Club einen großen Erfolg hatten.

‘Wenn man mich Fragen für meine beste Pfund-für-Pfund-Signierung, ist etwas einfacher, weil es sein müsste, Davie Weir, kam zu uns für gar nichts, wir haben nicht einmal zu bezahlen, ein Pfund für ihn!

” Am Anfang meiner zweiten Zauber als manager im Januar 2007 das erste, was ich tun wollte, war, bringen eine erfahrene Persönlichkeit in der Verteidigung und im Rückblick hätte ich nicht gegangen, für jedermann besser als Davie.

David Weir und Smith nach ihrer Niederlage im UEFA-Pokalfinale 2008 gegen Zenit St. Petersburg

Smith sagte, der ehemalige Rangers-Skipper Weir sei die beste Unterschrift seiner Managementkarriere

‘Anfangs hat er nur für sechs Monate unterschrieben, weil er 36 war, aber wir haben ihm ein weiteres Jahr und dann ein weiteres Jahr angeboten. 

‘Es ging so weiter und abgesehen von seinem Lohn hat er uns nichts gekostet. In seinen fünf Jahren bei Ibrox war er sowohl in der Art, wie er auf dem Platz auftrat, als auch in der Art, wie er sich außerhalb des Platzes verhalten hat, hervorragend.

‘In Bezug auf Pfund-für-Pfund-Neuverpflichtungen haben Rangers gemacht, dass Sie Schwierigkeiten haben werden, Davie zu schlagen, und das ist alles der Wunsch, den er hatte, um im Club erfolgreich zu sein.’

AUF… zu VERLASSEN RANGERS NACH dem Titelgewinn 2011

‘Es wird ein Bedauern geben, aber ich denke immer noch, dass es das Richtige ist.

” Es ist die richtige für mich und es ist die richtige Entscheidung für die Rangers jetzt, dass Sie haben einen neuen Eigentümer und einen neuen manager. Es ist das Richtige zu tun.

‘Die Jungs, die mit mir zusammengearbeitet haben – Ally McCoist, Kenny McDowell und Ian Durrant – haben geduldig auf eine Gelegenheit gewartet, die Leitung zu übernehmen.

‘ich glaube, Sie dachte, Sie würde vielleicht bekommen Sie etwas früher kommen, aber Sie noch nicht und Sie waren fantastisch für mich. Das war Teil meiner Entscheidung und es war die richtige.’

Smith hält die schottische Premier League Trophäe mit Weir im Jahr 2011, bevor er den Job nach der Saison verlassen

AUF … MÖGLICHERWEISE AUS DEM RUHESTAND KOMMEN, UM SCHOTTLAND IN 2018 ZU VERWALTEN

‘Nein, ich bin kategorisch fertig, fertig. Das war der einzige, den ich in Betracht gezogen hätte.

‘In erster Linie möchte ich klarstellen, dass ich wirklich nicht gebeten wurde, den Job anzunehmen. Ich wurde gefragt, ob ich aus dem Ruhestand kommen würde, und am Ende beschloss ich, mich nicht darum zu kümmern, wie Sie wissen. 

‘Das bedeutete, dass Alex (McLeish) den Job bekam und er hätte den Job vielleicht sowieso haben sollen, weil er die Anmeldeinformationen von seinem letzten Lauf hat.

‘Ich habe zu der Zeit nicht nach einem Job gesucht. Ich wurde gefragt, ob es ein Job wäre, den ich in Betracht ziehen würde. Aber ich kam nie zu der Bühne, auf der ich mich setzte und mit ihnen (SFA) weiter darüber sprach. Nach zwei oder drei Tagen Medienberichterstattung, um ehrlich zu sein, war ich abgehakt.’

Smith wurde im Dezember 2004 zum Scotland Manager ernannt und blieb bis Januar 2007

Smith lehnte die Chance ab, 2018 nach Schottland zurückzukehren, bevor Alex McLeish die Rolle übernahm

AUF… STEVEN GERRARD

‘Das einzige, was man von Anfang an über Steven sagen kann, ist, dass er für ein großes Clubumfeld geeignet ist.

‘Ich hasse es immer, das Wort ‘easy’ in Verbindung mit der Verwaltung von Rangern zu verwenden. Es ist nicht. Aber er ließ es manchmal so aussehen, als hätte er den Job für ein paar Jahre gemacht.

‘Alle reden über schottischen Fußball, und wie es ist, nicht das Niveau von England. Und Sie müssten wütend sein, um zu sagen, dass es so ist. Aber es gibt einen proportionalen Aspekt des Fußballs. Und das Laufen von Rangers und Celtic ist in Schottland dasselbe wie das Laufen von Liverpool oder Manchester United oder Manchester City in England.

Steven Gerrard war der erste Manager seit Smith, der Rangers in diesem Jahr nach einem turbulenten Jahrzehnt für den Verein zum Titel führte

‘Es hat den gleichen Fokus und die gleichen Probleme. Die englischen Clubs haben deutlich mehr Finanzen und das hilft, aber Rangers ist nicht nur die perfekte Grundlage für jemanden, der hereinkommt und lernt.

” Es ist auch ein sehr schwieriges und herausforderndes Umfeld für jemanden zu kommen und lernen, wie gut.’

Aktie