Warum Untertitel Geben Disney+ die Kante in die Streaming-Wars

Warum Untertitel Geben Disney+ die Kante in die Streaming-Wars

Die „Streaming-Wars“ sind hier, so viel ist sicher. Mit einer wahnsinnigen Anzahl der streaming-Dienste starten in diesem und im nächsten Jahr und Lizenz-deals für Inhalte in der Bibliothek herum Verlagerung im Zuge der neuen Plattformen, jeder Theorie über das, was wird die größte Attraktion für die Zukunft. Ist es die original-Inhalte wie Die Mandalorianer oder Die Morning-Show? Ist es dass, dass eine einzige show spielen Sie auf den hintergrund nach einem langen Tag der Arbeit, wie Freunde oder Das Büro? Ist die animation immer eine neue Kampfzone, mit Studio Ghibli Filme und Nickelodeon immer heißen Eigenschaften für die HBO Max und Netflix jeweils?

Für viele Familien, keiner von denen wird was Ihnen hilft, zu entscheiden, welcher Dienst zu gehen. Eine Sache, die wirklich zählt, ist aber nie gebracht, bis in alle streaming-service Vergleiche ist einfach in der Lage, etwas zu sehen, dass die ganze Familie können verstehen, – mit Hilfe von Untertiteln.

Meine Familie ist ursprünglich aus Venezuela, also Spanisch ist unsere Muttersprache, aber wir haben uns das Leben in Norwegen für die vergangenen acht Jahre. Obwohl meine Geschwister und ich sind fließend auf Norwegisch durch nun, das gleiche kann nicht gesagt werden, für meine Eltern, die immer noch Probleme haben gerade bestimmte Filme und Serien in Englisch, auch wenn Sie perfekt zu halten ein Gespräch in dieser Sprache. Wie Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, wir haben Netflix. Das problem ist, dass die Norwegischen Netflix nicht bieten sogar englische Untertitel für den Großteil seiner Inhalte in der Bibliothek, und die meisten Video-On-Demand-Dienste nicht angeben, die verfügbaren Untertitel für Ihre Titel erst, wenn Sie Sie mieten, oder aber Sie. Dies macht die Suche nach etwas zu sehen, dass die ganze Familie genießen kann ein bisschen eine schwierige Aufgabe, die uns zwingen, uns warten Monate für physische Medien importiert aus einem anderen Land, oder sogar Piraten die Inhalte, die wir bereits bezahlen, nur um feststellen spanischen Untertiteln online.

Untertitel Sind Stark Unterbewertet und Vital

Untertitel sind ein feature, das nicht viele Leute wirklich darüber nachdenken, in der streaming-ära. Für Familien mit Migrationshintergrund Umzug in ein neues Land, oder sogar die Menschen wollen lernen, eine neue Sprache, mit Untertiteln, ist eine unglaublich nützliche Funktion. Es ist sowohl ein Weg, in Verbindung zu bleiben, zu Ihren Wurzeln und, nicht zu vergessen Ihre Muttersprache, und eine unterhaltsame Art und Weise eine Sprache zu lernen. Das problem ist, dass für die meisten Teil, streaming-Dienste (und auch VOD-Seiten) bieten nur Untertitel in der Sprache des jeweiligen Landes der Benutzer sich befindet, und vielleicht auch Englisch.

Die „Inoffizielle Netflix online Globale Suche“ Motor uNoGS, ermöglicht es dem Benutzer, um zu sehen, was Netflix region einen bestimmten Titel, und auch in welchen Sprachen können Sie es sehen. Ein kurzer Blick zeigt, dass für die meisten Teil, Titel sind nur verfügbar, mit Ihrer ursprünglichen Sprache, und eine Möglichkeit zu beobachten, in der Sprache der region, in der Sie sind. Die Ausnahme in Europa, wo einige Länder sind Untertitel für die Sprache Ihrer Nachbarländer. Zum Beispiel, die meisten Titel in Spanien die Netflix-Bibliothek gehören auch die Synchronisation und die Untertitel in Portugiesisch, Deutsch und manchmal Französisch und Italienisch.

Um zu vermeiden, Piraterie-content, und zu gehen, um dieses Problem, ein VPN zu einem mächtigen Verbündeten. Es ermöglicht mir, meiner Familie, zu abonnieren, um eine Reihe von streaming-Diensten, die, zumindest, bieten Untertitel in Englisch und hoffentlich auch ein paar Inhalte in Spanisch. Wir bezahlen für Netflix, Amazon Prime Video, Hulu und jetzt Disney+, aber es sei denn, wir beobachten Sie die original-Inhalte auf jeder Plattform, es ist nur Latin-American (oder Spanien) Netflix, der garantiert, Spanisch Untertitel für seine Bibliothek von Inhalten.

Die große Ausnahme ist original-content. Netflix und jetzt auch Apple TV+ bieten eine Vielzahl von Untertiteln (und in der Netflix-Falle, Synchronisation) für Ihren ursprünglichen Inhalt in der Sprache jeder region, in der Sie verfügbar sind in. Auch Hulu bietet Spanisch Untertitel für alle Ihre original-TV-shows und Filme, aber Amazon Prime nicht (zumindest in der US – Prime-Video ist hit oder miss International). Wenn die Beschwerde von der Anmeldung zu einem streaming-service ist die Leichtigkeit des Zugangs, warum ist es so schwer zu sein in der Lage, genießen Sie den Inhalt, ohne pause, und erklären Sie jemandem, der nicht fließend Englisch, was die Hölle Los ist? Jeder hat darüber gesprochen, die dem Tod von DVD-bonus-features in der streaming-ära, aber selten haben wir darüber gesprochen, wie die Zeit, wenn könnten Sie haben eine Vielzahl von Untertitel auf eine DVD-Veröffentlichung ist auch zu einem Ende kommen.

Ist Disney+ die Antwort?

Das bringt mich zu Disney+. Zum Zeitpunkt der Markteinführung, der neuen streaming-service bietet eine Mischung aus audio-und Untertitel in Deutsch, Englisch, Spanisch, Kanadisches Französisch und Niederländisch, was Sinn macht, gegeben, dass die Netflix-Konkurrent ist nur verfügbar in den USA, Kanada und die Niederlande, für jetzt. Alle Ihre ursprünglichen Inhalt bietet sowohl audio-tracks und Untertitel in diesen Sprachen, aber es ist Ihre Bibliothek von älteren Titeln, die die meisten überraschend. Viel von Ihrer animierten Inhalten, wie Star Wars: The Clone Wars, Gravity Falls, Aussparung und Die Simpsons bieten nicht die Untertitel, sondern die audio-tracks in Spanisch, Kanadisches Französisch und Niederländisch, vermutlich weil die nie ausgestrahlt untertitelt zurück in den Tag, und Disney wollte nicht, dass der Kommission eine völlig neue Untertitel. Auch wenn einer der shows war vermutlich nicht genannt, wenn es zuerst ausgestrahlt, die Plattform begegnet diesem durch das Angebot von Untertiteln statt. Der klassische Fox-Kids zeigen, X-Men: The Animated Series nicht bieten Niederländisch-Synchronisation, aber es gibt Untertitel. Merkwürdigerweise, während die Plattform noch nicht verfügbar, die außerhalb der aufgeführten Länder, eine ganze Reihe älterer Titel, die bereits italienische und französische Untertitel zur Verfügung.

Dies ist besonders nützlich, wenn es darum geht, Familie-freundliche Inhalte, die scheint zu sein, Disney ‚ s konzentrieren. Alle Ihre animierten Filme und Serien gesehen werden kann, synchronisiert, so dass das Publikum beide erfahren den Inhalt, wie Sie Tat in Ihrer kindheit, und die Erhaltung Ihrer Muttersprache. Wenn es um spanischen Untertiteln insbesondere scheint es Disney hat sich über die Präsentation von Optionen für eine Weile, zumindest in den USA. Noch vor dem Start von Disney+, alle Disney-Filme auf US-Netflix-angeboten sowohl die Wahl von Spanisch-audio-tracks und Spanische Untertitel, genau wie auf DVD und Blu-Ray releases.

Als weitere streaming-Dienste starten Debüt, und der Kampf um neue original-Inhalte setzt, wird es die älteren Inhalte in der Bibliothek, die am meisten zählt. Auch wenn Apple TV+ hat eine Reihe von neuen Sendungen mit A-Liste talent angebracht, die haben nichts, die können helfen, die Zeit zwischen den neuen Episoden. Netflix wurde der titan es ist heute nicht nur wegen Ihrer originellen shows, sondern wegen der riesigen Bibliothek von Titeln. Disney+ nur veröffentlicht neue Inhalte auf Freitag, aber es ist die überwiegende Anzahl der älteren Titeln, dass ist die Plattform der größte Reiz.

Während diese neuen shows haben Untertitel und audio-tracks, spiegeln die Vielfalt seiner Zuschauer, er ist der ältere, Inhalte und Untertitel bietet, kann die endgültige Schlacht Boden für den kommenden streaming-Kriege. Fast jeder Netflix-region hat Freunde verfügbar zur Zeit, aber Sie können nur zusehen, wie es in der Sprache des Landes Sie sind in. Mittlerweile, Disney+ ermöglicht es Ihnen, genießen den Wahnsinn und die Verrücktheit der Fuzzbucket in welcher Sprache auch immer Sie möchten. Wird die HBO-Max Folgen? Und was zur Hölle ist Quibi tun? Nur die Zeit wird zeigen, aber hier ist der Hoffnung, Disney+ Untertitel-Funktion wird die norm, anstatt die Ausnahme.