Wendy Williams ‘Rückkehr zur Talkshow wurde inmitten “schwerwiegender Komplikationen” durch Krankheit zurückgedrängt

.

Galerie anzeigen
Galerie anzeigen

24 Fotos.


Eric Todisco
News Writer

  • Diesen Artikel teilen
  • Reddit
  • LinkedIn
  • WhatsApp
  • E-Mail
  • Drucken
  • Reden

“The Wendy Williams Show” wird im Oktober zurückkehren 18, aber mit einer Reihe von Gast-Co-Hosts. Wendy wird sich unterdessen weiterhin von ihren gesundheitlichen Problemen zu Hause erholen.

Wendy Williams‘ anhaltende Gesundheitsprobleme haben ihre Rückkehr zu ihrer gleichnamigen Tages-Talkshow erneut verzögert. Da der 57-jährige Moderator weiterhin mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat, die auf die Graves-Krankheit und Hyperthyreose zurückzuführen sind,  Die Wendy Williams Show  kündigte am Dienstag (Okt. 12) diese Staffel 13 wird nächsten Montag, Oktober 18, endlich Premiere haben — aber ohne Wendy. Stattdessen wird die neue Saison “mit einer aufregenden Aufstellung von Gastgebern und Panels beginnen, die in Kürze bekannt gegeben werden”, enthüllte die Show in einer Erklärung, die an Instagram weitergegeben wurde.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Wendy Williams (@wendyshow)

Wendy “steht weiterhin unter ärztlicher Aufsicht und trifft sich täglich mit ihrem medizinischen Team”, heißt es in der Show. Die Aussage fuhr fort: “Sie macht Fortschritte, hat jedoch ernsthafte Komplikationen als direkte Folge der Morbus Basedow und ihrer Schilddrüsenerkrankung. Es wurde festgestellt, dass mehr Zeit benötigt wird, bevor sie zu ihren Live-Hosting-Aufgaben zurückkehren kann.”

“Wendy ist ein geschätztes und treues Mitglied der Debmar-Mercury-Familie und das seit 12 Jahren”, sagte der IG-Account der Show. “Wir wollen, dass ihre Gesundheit ihre oberste Priorität ist. Sobald sie bereit ist, wird sie wieder in ihrem geschätzten lila Stuhl sein. Wir schätzen sehr viel Respekt für Wendy ‘ s privacy, sowie alle, die guten Wünsche von Ihren fans, Bahnhof und Werbepartnern.”

Wendy Williams (Foto: Mediapunch/Shutterstock)

Verwandte Galerie

Wendy Williams: Fotos der Talkshow-Moderatorin

Die Saison 13 Premiere der Wendy Williams Show wurde ursprünglich von September verschoben. 20 bis Okt. 4 nachdem sich die Gastgeberin mit COVID infiziert hatte, obwohl sie geimpft war. Tage vor dieser Premiere Änderung angekündigt wurde, die Show bestätigt, dass Wendy war “Umgang mit einigen laufende gesundheitliche Probleme” und würde daher nicht in Werbeaktivitäten für die neue Saison teilnehmen. Es wurde auch erklärt, dass sie “weitere Bewertungen durchlaufen würde.”

Wendy wurde in der Vergangenheit über Ihre gesundheitlichen Probleme, die enthält Basedow und Schilddrüsenüberfunktion, sowie ein Lymphödem. Im Mai sagte die Mutter von einem ihren Fans, dass ihre Lymphödemdiagnose “nicht heilbar, nur handhabbar ist.” Sie enthüllte die Hyperthyreose Diagnose zu ihren Zuschauern live auf Sendung während einer Juli 2019 Folge ihrer Show.