Willow Smith bekommt auf der Bühne einen SCHOCKIERENDEN Buzzcut, nachdem sie ihren 2010er Hit Whip My Hair gespielt hat

Sie hat in den letzten Monaten zahlreiche zottelige Frisuren gerockt.

Aber Willow Smith war bereit für eine Veränderung, als sie einen Konzertfilm drehte, der am Wochenende auf Facebook veröffentlicht wurde.

Die 20-jährige Musikerin schockierte ihre Fans am Ende des 48-minütigen Konzert- und Dokumentarfilm-Hybrids, indem sie sich nach einem Auftritt von ihr auf der Bühne die Haare abrasierte 2010 Single Whip My Hair. 

Zeit für eine Veränderung: Willow Smith, 20, beendete einen Facebook-Konzertfilm, der an diesem Wochenende gepostet wurde, indem sie sich auf der Bühne afro rasieren ließ, nachdem sie eine Vorstellung ihrer Single Whip My Hair von 2010 abgeschlossen hatte

Willows Konzertfilm wurde am Freitag veröffentlicht, um die Veröffentlichung ihres vierten Studioalbums zu feiern, der Sammlung in EP-Länge in letzter Zeit fühle ich ALLES.

Zusätzlich zum Filmmaterial hinter den Kulissen spielt sie mehrere Ausschnitte der LP, darunter eine Zusammenarbeit mit Blink-182-Schlagzeuger Travis Barker. 

Teilen

Die Auftritte fanden hauptsächlich auf Tonbühnen statt, für die jeweils neue Sets gebaut wurden, und die Tochter von Will Smith beendete ihr virtuelles Konzert in einem Keller oder einer Garage .

Sie sang ihre Single Whip My Hair aus dem Jahr 2010, die ihr zunächst half, aus dem Schatten ihrer berühmten Eltern herauszutreten. 

Aber am Ende des Liedes setzte sie sich auf einen Hocker, als eine andere Person mit einer elektrischen Haarschneidemaschine auf sie zukam und anfing, ihren dicken Afro abzuscheren.

Heute Haare, morgen weg: Das Video zeigte inszenierte Performances und Interviews hinter den Kulissen. Nach dem letzten Lied saß Willow auf einem Hocker, während eine andere Person anfing, ihr die Haare zu scheren

Multitasker: Während sie sich die Haare schneiden ließ, rockte Willow weiter auf ihrer schwarzen Gitarre, die sie auf ihrem Schoß hielt

Während sie sich die Haare schneiden ließ, rockte Willow weiter auf ihrer schwarzen Gitarre, die sie auf ihrem Schoß hielt.

Nachdem ihre improvisierte Stylistin fertig war, traten sie zurück, um Willows schlanken, neuen, kurz geschnittenen Look zu enthüllen.

‘Ich denke darüber nach, mir während der Whip My Hair-Performance den Kopf zu rasieren’, sagte sie zuvor in einem Abschnitt hinter den Kulissen. „Das wird mein drittes Mal in meinem Leben sein, dass ich mir den Kopf rasiere. Ich rasiere mir immer in monumentalen Zeiten in meinem Leben den Kopf, wenn sich die Dinge wirklich ändern. Und das ist definitiv einer dieser Momente.’

Dramatische öffentliche Haarschnitte sind ihr nicht fremd, und das erste Mal, dass sie sich den Kopf rasierte, war 2012 während ihrer Whip My Hair-Tour.

‘Das war die perfekte Art zu rebellieren’, sagte sie zu People 2019  

Das letzte Mal, dass sie sich alle Haare abgeschnitten hat, war im März 2020, als sie sich im Rahmen einer Performance für 24 Stunden in eine Vitrine einsperren ließ für das Museum of Contemporary Art in Los Angeles.  

‘Ich habe das Gefühl, dass ich nur viel Geschichte und emotionales Gepäck abgeworfen habe’, sagte sie in einer nachfolgenden Folge von Red Table Talk, der Facebook-Talkshow, in der sie mit ihr die Hauptrolle spielt Mutter Jada Pinkett Smith und Großmutter Adrienne Banfield-Jones. “Sechs, sieben Jahre voller Emotionen, ich habe es einfach gehen lassen.”

Neue Musik: Willows Konzertfilm wurde am Freitag anlässlich der Veröffentlichung ihres vierten Studioalbums veröffentlicht

Überzeugung: Willow sha

Posted on Categories Showbiz